Hallo, wissen Sie bereits, wann Sie fahren möchten? Wählen Sie Ihre Reise aus

Hin- und Rückfahrt Nur Hinfahrt

Entdecken Sie das Angebot

Entdecken Sie jetzt unsere Reiseangebote

Fähren Bari (Apulien)

Fähren nach Bari

Fahren Sie von Bari aus mit den GNV Fähren und erreichen Sie Albanien mit der Flotte von GRANDI NAVI VELOCI!

Erreichen Sie Bari mit der Fähre und besuchen Sie die faszinierende Hauptstadt Apuliens, entdecken Sie die vielen Kirchen, die Strandpromenade und die faszinierenden Landschaften.

Buchen Sie jetzt Ihr Ticket mit GNV!

Unter der Dauer der Überfahrt versteht man die Fahrt, bis der Schiffsführer am Zielhafen an Bord geht. Etwaige Wartezeiten zum Anlegen und Ausschiffen entziehen sich der Zuständigkeit der Schifffahrtsgesellschaft.

*Bitte nachschauen Sie die Reisezeit der Überfahrt bei der Buchung, da die Reisezeit je nach Fahrt ändern kann

Finden Sie heraus unsere Reise Vorschläge

Preis für eine Person mit Sessel oder Brücke Platz, Nur Hinfahrt ohne Fahrzeug

BariApulien- Durrës Albanien

Hin

Ab {price_from}€

€ 40

FAHRTZEIT*

10h 45m Direkt


Rückfahrt

Ab {price_from}€

€ 40

FAHRTZEIT*

10h 45m Direkt

Dauer der Einschiffung

Einschiffung: 4 h vor der Abfahrt

Bei der Ankunft am Hafen

In allen Häfen, die GNV anfährt, stehen Ihnen die Büros und das Personal des Unternehmens zur Verfügung.

Öffnungszeiten des Ticketschalters in Bari

Täglich von 08.30 bis eine Stunde vor Abfahrt des Schiffes.

Check-in

Für den Check-In müssen die Passagiere mit Reiseticket und den erforderlichen Dokumenten am Schalter erscheinen.

Bari entdecken

Sehenswertes

Bari ist die bezaubernde Hauptstadt Apuliens und einer der wichtigsten Häfen Süditaliens. In der historischen Altstadt – Bari Vecchia – findet man interessante Sehenswürdigkeiten: das Castello Normanno-Svevo, die Basilika San Nicola und die Kathedrale San Sabino. Das Herz der Stadt erstreckt sich weiter südlich im sogenannten Murattiano Viertel mit dem sehenswerten Teatro Petruzzelli, dem Palazzo del Sedile und der Colonna Infame della Giustizia (Säule der Justiz). Nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt gibt es reizende Städte am Meer, darunter Polignano a Mare und Trani.

Übernachten

Um die wichtigsten Attraktionen von Bari bequem erreichen zu können, empfehlen wir einen Aufenthalt in einer der Unterkünfte im Zentrum der Neustadt oder an der Strandpromenade. Auf diese Weise lassen sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt leicht erreichen.

 
Essen

Die Küche von Bari zeichnet sich durch ihre gekonnte Mischung aus Spezialitäten von Land und Meer aus. In den Restaurants im Zentrum kommt man in den Genuss bekannter traditioneller Rezepte: Orecchiette, Cavatelli mit Venusmuscheln und Bohnen, Saubohnenmus mit Zichorie. An der Strandpromenade hingegen werden vor allem frischer Fisch und Meeresfrüchte zubereitet. Eine weitere Köstlichkeit sind die Streetfood-Spezialitäten. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt kann man der Versuchung durch Focaccia, Panzerotti und frittierte Teigbällchen nicht widerstehen.