Hallo, wissen Sie bereits, wann Sie fahren möchten? Wählen Sie Ihre Reise aus

Hin- und Rückfahrt Nur Hinfahrt

Entdecken Sie das Angebot

Entdecken Sie jetzt unsere Reiseangebote

Check-In, Ein- und Ausschiffen

Check-In, Ein- und Ausschiffen für Passagiere und Autos auf Fähren

Bereit für die Abfahrt? Haben Sie Ihre Dokumente überprüft?
Wenn nicht, dann überprüfen Sie hier, welche Dokumente für die Fahrt erforderlich sind!

Vor der Abfahrt nach/aus Sardinien oder Sizilien oder Spanien (nur Genua-Barcelona-Genua):

  • Mit Fahrzeug: das Einschiffen beginnt 2 Stunden vor der Abfahrt
  • Zu Fuß: das Einschiffen beginnt 1 Stunden vor der Abfahrt

Vor der Abfahrt nach/aus Tunesien oder Marokko oder Albanien:

  • Finden Sie sich 4 Stunden vor der Abfahrt am Hafen ein, damit alle Hafenkontrollen durchgeführt werden und wir pünktlich ablegen können!

Seit dem 24.04.2018 müssen sich  nach den neuen Verordnungen der Hafenbehörde des Hafen Tanger MED (TMPA) alle Passagiere, die einen Lieferwagen mitführen, zur Abfahrt vom Hafen Tanger 8 Stunden vor der Abfahrt des Schiffes am Check-In einfinden.

Check-in

Alle Passagiere müssen am Check-In einchecken.
Wie? Ganz einfach!

Zeigen Sie das Ticket, Ihren Ausweis und die Dokumente Ihrer Mitreisenden vor und nehmen Sie die Bordkarte mit der Nummer Ihrer Unterbringung entgegen (Kabine oder Sessel).

Sie benötigen die Borkarte, um an Bord gehen zu können, und müssen sie bis zum Ausschiffen aufbewahren.

Erfahren Sie alle Details für Passagiere zu Fuß oder Passagiere mit Auto:

Passagiere zu Fuß:

Reisen Sie ohne Auto?

  • Gehen Sie zum Ticketschalter und checken Sie ein: zeigen Sie Ihr Ticket (bitte vorher ausdrucken!) und die Ausweise aller Passagiere, auch der Minderjährigen, vor.
  • Ihnen werden die Bordkarten ausgehändigt, eine pro Passagier.
  • Auf der Bordkarte ist die Nummer Ihrer Unterbringung vermerkt (Nummer der Kabine oder des Sessels).
  • Begeben Sie sich zum Sicherheitskontrollbereich, halten Sie Ausweise und Bordkarten griffbereit.
  • Folgen Sie der Ausschilderung zu den Einstiegsrampen zum Schiff: unser Personal fordert Sie zum Vorzeigen von Ausweisen und Bordkarten auf und weist Ihnen den Weg zur Rezeption an Bord oder zur Ihrer Unterbringung.

DIE KONTROLLEN VON DOKUMENTEN, GEPÄCK UND FAHRZEUGEN DIENEN IHRER SICHERHEIT:

  • In Übereinstimmung mit dem internationalen Anti-Terrorismus-Gesetz ISPS müssen die Passagiere ihr Reiseticket, die Bordkarte und ein Ausweisdokument vorzeigen, wenn sie von einem Schiffsoffizier oder dem Sicherheitspersonal am Hafen dazu aufgefordert werden.
  • Sie sind ebenso verpflichtet, etwaige Untersuchungen Ihres Gepäcks zu ermöglichen, wenn sie von einem Schiffsoffizier oder dem Sicherheitspersonal am Hafen dazu aufgefordert werden.

Passagiere mit Auto:

Hier einige Tipps, wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind; bei Fragen während des Einschiffens können Sie sich jederzeit ans Personal wenden: es hilft Ihnen gerne weiter!

  • Begeben Sie sich zum Sicherheitskontrollbereich, halten Sie Ausweise und Ticket griffbereit.
  • Gehen Sie zum Hafendurchgang und checken Sie ein: zeigen Sie Ihr Ticket (bitte vorher ausdrucken!) und die Ausweise aller Passagiere, auch der Minderjährigen, vor.
  • Ihnen werden die Bordkarten ausgehändigt, eine pro Passagier.
  • Auf der Bordkarte ist die Nummer Ihrer Unterbringung vermerkt (Nummer der Kabine oder des Sessels).
  • Das zuständige Personal bringt eine Karte mit Vermerk Ihres Zielortes auf der Windschutzscheibe an: werfen Sie es nicht weg, denn wir benötigen es, um Ihr Fahrzeug schneller einschiffen zu können.
  • Befolgen Sie die Anweisungen: unser Personal teilt Ihnen mit, in welchem Bereich des Parkplatzes Sie auf das Einschiffen warten müssen, bevor Sie das Fahrzeug auf dem Parkdeck abstellen.
  • Bedenken Sie, dass das Fahrzeug nur vom Fahrer eingeschifft wird, gemäß Sicherheitsvorschriften S.O.L.A.S. (Safety Of Life At Sea): die anderen Passagiere müssen aussteigen und sich auf dem von unserem Personal ausgewiesenen Fußweg zur Rezeption begeben.
  • Auf dem Fahrzeugdeck erhält der Fahrer einen Schein, auf dem die Nummer des Parkdecks vermerkt ist, auf dem das Fahrzeug abgestellt wurde.
  • Während der Überfahrt ist der Zutritt zum Parkdeck aus Sicherheitsgründen nicht möglich, also nehmen Sie alles mit, was Sie für die Fahrt benötigen.

Wichtige Hinweise für die Buchung:

  • Kontrollieren Sie, dass Kennzeichen und Abmessungen des Fahrzeugs korrekt sind: beim Check-In kann das Personal von GNV bei den gebuchten Fahrzeugen (PKWs, Motorräder, usw.) die Abmessungen kontrollieren. Bei Abweichungen werden die Passagiere gebeten, die entsprechenden Preisunterschiede sowie eine Umbuchungsgebühr zu begleichen.
  • Überprüfen Sie, ob für Ihr Fahrzeug alle Unterlagen in Ordnung sind: GNV behält sich vor, Fahrzeuge, die mit den bei der Buchung gemachten Angaben nicht übereinstimmen und bei Mangel an geeigneter, verfügbarer Parkfläche auf dem Schiff abzuweisen.
  • Flüssiggas-Autos müssen dem Personal beim Einschiffen mitgeteilt werden. Sie werden auf dem Fahrzeugdeck der Fähre in einem eigenen Bereich abgestellt.

DIE KONTROLLEN VON DOKUMENTEN, GEPÄCK UND FAHRZEUGEN DIENEN IHRER SICHERHEIT:

  • In Übereinstimmung mit dem internationalen Anti-Terrorismus-Gesetz ISPS müssen die Passagiere ihr Reiseticket, die Bordkarte und ein Ausweisdokument vorzeigen, wenn sie von einem Schiffsoffizier oder dem Sicherheitspersonal am Hafen dazu aufgefordert werden.
  • Sie sind ebenso verpflichtet, etwaige Untersuchungen Ihres Gepäcks zu ermöglichen, wenn sie von einem Schiffsoffizier oder dem Sicherheitspersonal am Hafen dazu aufgefordert werden.

Check-Out und Ausschiffen

Sie sind angekommen! Das Ausschiffen ist ganz einfach: beachten Sie die Ansagen an Bord, und wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, insbesondere bezüglich des Parkdecks, das auf dem Parkschein vermerkt ist, der Ihnen beim Einschiffen ausgehändigt wurde.

Die Unterbringungen (Kabinen und Sessel) müssen vor der Ankunftszeit verlassen werden, um ein sicheres Ausschiffen zu ermöglichen.

Beachten Sie die Ansagen an Bord um zu erfahren, um wie viel Uhr Sie die Unterbringung verlassen und sich zum Sammelpunkt in den Gemeinschaftsbereichen begeben müssen, von wo aus mit dem Ausschiffen begonnen wird.

Wir weisen darauf hin, dass es auf einigen Strecken die Optionen Late Check Out und Priority-Ausfahrt! gibt! Erfahren Sie, wie Sie sie buchen können!

Informieren Sie sich in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in Artikel 3 (Unterbringungen), Artikel 10 (Ein-/Ausschiffen von Fahrzeugen), Artikel 11 (Passagierordnung) und Artikel 17 (Gepäck).